Altenpfleger sind Behandlungs- sowie Vertrauensperson zugleich. Sie kümmern sich um die Belange ihrer Patienten und helfen, den Alltag zu bewältigen.

Verantwortungsbewusstsein, Kontaktbereitschaft und Einfühlungsvermögen sind wichtig für diesen Beruf. Im Seniorenheim folgen die Betreuer einem Tourplan, in dem festgelegt ist, welcher Bewohner wann aufsteht und wo er behandelt wird. Nach der Hygiene der Pflegebedürftigen folgt die Reinigung der Zimmer. Die Vorbereitung und Hilfe beim Essen sowie die medizinische Betreuung gehören ebenso zu den Aufgaben in der Altenpflege wie die gewissenhafte Büroarbeit, um die einzelnen Arbeitsschritte zu dokumentieren. Aber natürlich sind auch ein respektvoller Umgang und soziale Kompetenz gefragt, denn Gespräche mit den Pflegebedürftigen und die Beratung der Angehörigen gehören ebenfalls zu den Aufgaben der Pfleger im Seniorenheim.

Text: txn-p