Akten sortieren und Kaffee kochen war gestern – Die Ausbildung zur/ zum Sozialversicherungsfachangestellten (kurz: „Sofa“) bei der AOK Bayern ist abwechslungsreich wie keine Zweite.

 

Was ist die AOK Bayern überhaupt?

Als größte Krankenkasse in Bayern versichern wir mehr als 4,5 Millionen Menschen. Diese große Gemeinschaft garantiert höchste Sicherheit – von der Kindheit bis ins hohe Alter. Mit einem Marktanteil von über 40 Prozent gestaltet die AOK Bayern das Gesundheitswesen im Freistaat maßgeblich mit. Um die Gesundheit unserer Versicherten kümmern wir uns von Anfang an, nicht erst im Krankheitsfall. Daher ist das Motto „Gesundheit in besten Händen“ Teil unserer Unternehmensphilosophie.

 

Und was bedeutet das für mich als Azubi?

Während der Ausbildung erhaltet Ihr umfangreiche Einblicke in alle Bereiche. Im Mittelpunkt steht dabei die Beratung unserer Privat- und Firmenkunden. Aber auch Themen wie Vertrieb, Marketing und Gesundheitsförderung sind Bestandteile der Ausbildung. Als großes, bedeutendes Unternehmen im Gesundheitswesen bieten wir Dir viele Chancen, deine Talente zu entfalten. Daher suchen wir Euch: Junge, motivierte und kommunikationsstarke Auszubildende, die Spaß daran haben als Teil des AOK-Teams für unsere Kunden da zu sein. Im Gegenzug bieten wir euch flexible Arbeitszeiten bei sehr guter Bezahlung und von der AOK Bayern geförderten Weiterbildungen.

 

Das klingt gut. Und jetzt?

Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn 2020 ist bereits im Frühjahr 2019. Informiere dich dazu gerne unter bayern.karriere.aok.de. Ihr habt noch Fragen oder Interesse an einem Praktikum? Dann ruft uns gerne an.

 

Kontakt:

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse Direktion Augsburg
Lisa Kastl, Telefon: 0821 321-116

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse Direktion Günzburg
Morris Craven, Telefon: 08221 94-227

AOK Bayern – Die Gesundheitskasse Direktion Donauwörth
Werner Nenning, Telefon: 0906 76-170