Marco Deffner ist 21 Jahre alt und absolviert im 3. Jahr eine Ausbildung zum technischen Systemplaner bei Josef Gartner GmbH.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Ausbildungsort: Gundelfingen
Schulabschluss: mittlere Reife
Bewerbungsart: per E-Mail
Ausbildungsverkürzung: halbes Jahr möglich
Weiterbildung: AdA-Schein
Verdienst: ca. 1.000 € brutto

 

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich wollte einen Job mit Zukunft, der technisches Zeichnen und die Arbeit am Computer verbindet, da fiel die Wahl auf „technischer Systemplaner“. Schon während meiner Ausbildung plane ich Fassadenelemente für Gebäude auf der ganzen Welt. Es ist toll, ein Gebäude wie das Lakhta Center zu sehen und zu wissen, dass meine Kollegen die einzigartige Fassade gezeichnet, gebaut und schließlich montiert haben.

 

Was lernst du während deiner Ausbildung?
Bei Gartner durchlaufe ich verschiedene Abteilungen, weshalb die Ausbildung total abwechslungsreich ist. Im Design und der Angebotsabteilung lerne ich den Umgang mit verschiedenen PC Programmen wie AutoCAD. Wir lernen aber hier auch noch das richtige Zeichnen mit Zeichenbrett.

 

Wie haben dich die Kollegen aufgenommen?
Am Anfang meiner Ausbildung gab es einen Kennenlerntag für alle neuen Auszubildenden. Da habe ich meine jetzigen besten Freunde kennengelernt – wir Azubis haben hier ein echt starkes Miteinander. Aber auch meine Kollegen und Vorgesetzten sind alle sehr hilfsbereit.

 

Wie stehen die Übernahmechancen nach deiner Ausbildung?
Die Übernahmechancen sind bei Gartner sehr gut. Es ist sogar möglich, seine Wunschabteilung zu äußern. Mit Einsatz und überzeugender Leistung während der Ausbildung kommt man also genau dahin, wo es einem während der Ausbildung am besten gefallen hat.

 

Wie lange dauert deine Ausbildung und kannst du auch verkürzen?
Normalerweise dauert die Ausbildung 3,5 Jahre. Wenn der Notenschnitt in der Berufsschule besser als 2,5 ist und im Betrieb besonders gute Leistungen erbracht werden, darf man die Ausbildung auf 3 Jahre verkürzen.