Melanie Schramm ist 18 Jahre alt und macht in ihrem ersten Ausbildungsjahr eine Ausbildung zur Textil- und Modenäherin bei der Julius Zorn GmbH.

1. Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Da ich früher schon gerne und viel genäht habe, wollte ich mein Hobby zum Beruf machen.

2. Wie haben dich die Kollegen aufgenommen?

Die Kollegen sind alle nett und hilfsbereit und immer für Fragen offen.

3. Was für Aufstiegsmöglichkeiten gibt es in diesem Beruf?

Man kann nach der Ausbildung aufsteigen, indem man ein Jahr länger die Ausbildung macht. Dann ist man Modeschneider oder Textilschneider – oder man erwirbt einen Techniker- oder Meistertitel.

4. Wie sind die Anforderungen in der Berufsschule und wie oft besuchst du sie?

Die Anforderungen sind auf jeden Fall gut zu bewältigen. Die Berufsschule befindet sich in München. Dort findet der Unterricht jeweils eine Woche im Monat statt.

5. Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?

Man sollte ein handwerkliches Geschickt haben und sorgfältig arbeiten können. Ebenso sollte man kreativ sein und im Team arbeiten können.

6. Wie lange dauert deine Ausbildung und kannst du auch verkürzen?

Eine Verkürzung ist durch die kurze Ausbildung nicht möglich.