Timo Thum ist 19 Jahre alt und absolviert im 3. Lehrjahr eine Ausbildung zum Medientechnologe Druck bei der FIRMENGRUPPE APPL Holding GmbH & Co. KG.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: Wemding
Schulabschluss: Mittlere Reife / qualifizierter Hauptschulabschluss
Bewerbungsart: schriftlich oder per E-Mail
Ausbildungsverkürzung: möglich
Weiterbildung: Meister, Techniker, Studium
Verdienst: 1: 950 €, 2: 1.000 €, 3: 1.100 €

 

Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Mir war es wichtig, einen Beruf zu erlernen, bei dem ich nicht nur im Büro sitze, sondern auch praktisch arbeiten kann. Zudem hat mich eine Tätigkeit an großen Maschinen gereizt. Durch meinen Bekannten- und Familienkreis bin ich schließlich auf den Ausbildungsberuf Medientechnologe Druck aufmerksam geworden. Nach einem Praktikum bei der FIRMENGRUPPE APPL war für mich klar, dass ich dort eine Ausbildung als Medientechnologe Druck beginnen möchte.

 

Was lernst du während deiner Ausbildung?
In der Ausbildung lerne ich das Bedienen und Steuern von hochmodernen Druckmaschinen, das Anpassen der Farbgebung nach Vorgabe der Kunden sowie Mess- und Prüftätigkeiten. Ab dem 2. Ausbildungsjahr ist man an der Druckmaschine eingesetzt mit dem Ziel die Druckaufträge ab dem 3. Ausbildungsjahr selbstständig zu bearbeiten. Da man sehr kundenorientiert arbeitet, überwacht man während des gesamten Druckprozesses ständig die Qualität des Druckerzeugnisses und muss bei drucktechnischen Problemen diese sehen, finden und beheben.

 

Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?
Wichtig ist ein vorhandenes Interesse an Mechanik und Elektronik. Auch sollte man ein gewisses technisches Verständnis, handwerkliches Geschick sowie selbstständiges Arbeiten mitbringen. Außerdem benötigt man ein ausgeprägtes Farbsehvermögen.

 

Was zeichnet deinen Ausbildungsbetrieb aus?
Das Betriebsklima und die Zusammenarbeit untereinander sind sehr gut. Dadurch, dass man von Beginn der Ausbildung an, an den verschiedenen Druckmaschinen mitarbeitet, konnte ich mir schnell praktisches Wissen aneignen und somit auch ein besseres Verständnis zwischen Theorie und Praxis bekommen. Aufgrund der hohen Produktvielfalt erlangt man zudem umfassende Fachkenntnisse. Außerdem zeichnet sich die Produktion der FIRMENGRUPPE APPL durch große und moderne Druckmaschinen sowie einen beachtlichen Maschinenpark aus.